Alle Artikel zum Begriff 'Glendronach'

Distilleries revisited & refilled, 14. Oktober 2012

Geschrieben von am 28. Februar 2012 | Abgelegt unter Verkostungen 2012

Die zweite Jahreshälfte dient vorwiegend der Nachverkostung der im ersten Halbjahr probierten Malts. Heute stehen die unter mal prägnantem, rosinig-süßen mal zurückhaltendem würzig-trockenen Sherry-Einfluß Abgefüllten auf dem Programm.

Das geplante Verkostungsprogramm im Detail:
(Änderungen des Tastingpanels und Termins vorbehalten)

Dalmore 1263 King Alexander III, (Northern) Highlands, 40%
Tomintoul 27, Speyside (Livet), 40%
Glendronach 21 Parliament, Speyside (Deveron), 48%
Liddesdale 18 Bunnahabhain Adelphi batch 2, refill Sherry, Islay, 46% (weiterlesen…)

Weinfaßwhiskies refilled, 23. September 2012

Geschrieben von am 28. Februar 2012 | Abgelegt unter Verkostungen 2012

Wir schreiten zur Nachverkostung der in der ersten Jahreshälfte probierten, in unterschiedlichen Weinfässern gelagerten Malts und spüren dem Effekt der Oxidation auf ihre Aromenentwicklung nach.

Das geplante Verkostungsprogramm im Detail:
(Änderungen des Tastingpanels und Termins vorbehalten)

Benriach 17 Solstice Peat & Port, Speyside (Lossie), 50%
Laphroaig 10 1999 MMcDavid Bourbon/Paulliac, Islay (South Shore), 46%
(weiterlesen…)

Weinfaßwhiskies, 18. März 2012

Geschrieben von am 14. Dezember 2011 | Abgelegt unter Verkostungen 2012

Wir widmen uns in ehemaligen Sherry-, Port- und Weinfässern gereiften oder nachgelagerten Malts. Dabei richten wir unser besonderes Augenmerk auf die Brennereien Benriach und Glendronach, die in den Jahren 2004 bzw. 2008 in der Benriach Distillery Co. (Intra Trading) einen neuen Eigentümer fanden und seitdem zahlreiche neue Abfüllungen auf den Markt brachten. Wir beschränken uns bewußt auf zwei Marken, um den spezifischen Einfluß der Faßlagerung anhand des einigermaßen homogenen Ausgangsmaterials optimal aufspüren zu können. Dabei bilden wir uns keineswegs ein, bestimmte Rebsorten herausschmecken zu können, sondern hoffen lediglich auf  Variationen im Aromenprofil der Malts.

Das geplante Verkostungsprogramm im Detail:
(Änderungen des Tastingpanels und Termins vorbehalten)

Glendronach 21 Parliament, Speyside (Deveron), 48%
Glendronach 14 1996 Single Cask 197 Oloroso, Speyside (Deveron), 59,7%
Glendronach 15 Tawny Port, Speyside (Deveron), 46% (weiterlesen…)

Gereifter Malt II, 10. Oktober 2010

Geschrieben von am 5. März 2010 | Abgelegt unter Verkostungen 2010

Teil 2: die weinig-sherrytönigen Gehaltvollen
(Änderungen des Tastingpanels und Termins vorbehalten)

Dallas Dhu 22 1978 Signatory Vintage Sherry, Speyside (Findhorn), 59,7%
Cragganmore 20 1981 The Bottlers Leith Sherry Cask, Speyside, 59,3%
Glenfarclas 19 1986 Family Reserve 1, Speyside, 49% (weiterlesen…)