Passend zur Jahreszeit und dem Sessions-Auftakt servieren wir einen Löffel Torfsuppe. Mal rauchig-maritim, mal torfig oder mit weinigen Einschlägen widmen wir uns nach Benriach und Glendronach weiteren Brennereien, deren Produkte kürzlich eines Relaunchs unterzogen wurden. Im besonderen Fokus stehen dieses Mal Malts aus dem Hause Burn Stewart (CL Financial).

Das geplante Verkostungsprogramm im Detail:
(Änderungen des Tastingpanels und Termins vorbehalten)

Bunnahabhain 14 1997 Adelphi refill Sherry cask 5378, Islay, 57,1%
Caol Ila 3464 days old Signatory Nat. High Str. Bott. 19, Islay (North Shore), 56,1%
Bowmore 10 Tempest batch no. 2, Islay (Loch Indaal), 56% (weiterlesen…)