Distilleries revisited & refilled, 14. Oktober 2012

Geschrieben von am 28. Februar 2012 | Abgelegt unter Verkostungen 2012

Die zweite Jahreshälfte dient vorwiegend der Nachverkostung der im ersten Halbjahr probierten Malts. Heute stehen die unter mal prägnantem, rosinig-süßen mal zurückhaltendem würzig-trockenen Sherry-Einfluß Abgefüllten auf dem Programm.

Das geplante Verkostungsprogramm im Detail:
(Änderungen des Tastingpanels und Termins vorbehalten)

Dalmore 1263 King Alexander III, (Northern) Highlands, 40%
Tomintoul 27, Speyside (Livet), 40%
Glendronach 21 Parliament, Speyside (Deveron), 48%
Liddesdale 18 Bunnahabhain Adelphi batch 2, refill Sherry, Islay, 46%
Bladnoch 18 Sheep Label Sherry, Lowlands (Borders), 55%
Aberfeldy 20 1990 G & M Connoisseur’s Choice, (Eastern) Highlands, 43%
Tomatin 15 1990 Niepoort LBV, Speyside (Findhorn), 46,8%
Aberlour 12 Non Chill-Filtered, Speyside (Strathspey), 48%
Balvenie 12 Signature, Speyside (Dufftown), 40%
Glenrothes Robur Reserve, Speyside (Rothes), 40%

sowie als Gäste:
Buchanan’s 18, 40%
Glenmorangie Lasanta, (Northern) Highlands, 46%
Neisson Le Rhum par Neisson, Martinique, 52,5%
Clément Canne Bleue 2006, Martinique, 50%
Pirat’s Choice 11 years Single Cask, Brasil, 48%

Seminargebühr: 50 €

Ein Kommentar zu “Distilleries revisited & refilled, 14. Oktober 2012”

  1. am 9. Oktober 2012 um 11:13 1.diktatorsten schrieb …

    Sabine steuert zwei Sorten Studentenfutter und diverse Schokoladen bei.

    H-Dieter und Leo haben Brot im Gepäck.

    Marc besorgt Salami oder Ähnliches.

    Torsten kümmert sich um Käse, das Abendessen und sonstige Kleinigkeiten.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.