Bourbon, Rye & Co., 18. Oktober 2013

Geschrieben von am 11. März 2013 | Abgelegt unter Verkostungen 2013

Howdy, Partner – wir verwandeln unseren Tastingroom zwar nicht in einen Saloon mit Bar und ‘nem Teppich aus Sägespänen und die gewohnte Deko muß keinem Spucknapf weichen, doch beim Whiskey geht’s amerikanisch zu.  Mit sechs Proben lernen wir Bourbon, Rye und Corn als eigenständige und mit nichts Anderem zu vergleichende Whiskey-Gattungen kennen, stets ungefärbt und einem ausgeklügelten Faßmanagement folgend. Wir hören von Prohibitions-Gewinnlern, Mash Bill und Alligator-getoasteten Fässern – und, nein, es handelt sich weder um den im Warehouse spukenden Geist eines Maische schnüffelnden Distillery Faktotums, noch um eine Verletzung des Artenschutzabkommens.

Nicht nur für Cowboys & Country-Girls, sondern für alle Liebhaber von Vanille und Karamel, Leder und Tabak, die unter “Whisk(e)y” weit mehr begreifen als immer nur Scotch und Irish!

Zum Neutralisieren der Geschmacksknospen reichen wir Wasser und Brot.

Das Seminar findet in der Vincaillerie, Leostraße 57 in Ehrenfeld statt; zum Zustandekommen der Veranstaltung ist eine Mindestteilnehmerzahl von acht Personen erforderlich.

Freitag, 18. Oktober, 20:15 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 24 Personen
Seminargebühr: 89 € pro Person, Sonderpreis für Clubmitglieder des EWZ 40 €

Das geplante Verkostungsprogramm im Detail:
(Änderungen des Tastingpanels vorbehalten)

Elijah Craig 12 Small Batch Bourbon, Bardstown, 47%
Four Roses Small Batch Bourbon, Lawrenceburg, 45%
Jim Beam Devil’s Cut, Frankfort, 45%
Pikesville Supreme Straight Rye, Louisville, 40%
Old Charter 8 Wheated Bourbon, Frankfort, 40%
Prichard’s Lincoln County Lightning Tennessee Corn, Kelso, 45%

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.